MF MEDICAL FITNESS SPORTTHERAPIE  ist ein von Ärzten und Therapeuten entwickeltes Gesundheitskonzept mit dem Ziel, die Leistungsfähigkeit des Körpers bis ins hohe Alter zu erhalten.

MF Medical Fitness umfasst sowohl die Prävention als auch die Rehabilitation. Der große Unterschied zu allen anderen Fitnessformen ist, dass am Beginn des Trainings immer eine ärztliche Untersuchung und eine entsprechende Diagnose stehen.

 

Trainingsmaßnahmen:

Es werden aktive und passive sporttherapeutische und physiotherapeutische Maßnahmen zur Wiederherstellung der Gesundheit und körperlichen Leistungsfähigkeit nach Erkrankungen oder Verletzungen und Operationen  (z.B. Knie, Hüfte, Wirbelsäule, Muskel) gesetzt.

 

Anforderungen an die Sporttherapie und Rehabilitation:

– Belastung der Muskulatur unter Schutz des betroffenen Gelenks

– Belastung und Prävention des gesamten Organismus (z.B. trotz Gipsfuß bereits Training der nicht verletzten Muskulatur)

– Kompensation irreversibler Schäden (z.B. Schmerzfreiheit und Belastbarkeit herbeiführen trotz Knorpelschadens im Kniegelenk).

 

Abschluss einer Rehabilitation – Ziel:

Ziel ist das Erreichen der für eine sportliche Leistung (Sportler) oder den Beruf erforderlichen Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit und absolute Schmerzfreiheit unter Belastung.

Im Anschluß an das sporttherapeutische Medical Training erfolgt das Einsetzen eines erhaltenden präventiven Muskelbalancetrainings, entweder bei Medical Fitness Sporttheraphie oder in einem Fitnesscenter Ihres Vertrauens, um das erreichte Gesundheitsniveau zu erhalten.